Archive for the ‘Mindestlohn’ Category

Erstes Urteil zum Mindestlohn keine Anrechnung von Sonderleistungen

Samstag, März 7th, 2015

Nach dem ArbG Berlin ist es unzulässig, Sonderleistungen auf den Mindestlohn anzurechnen, die nicht unmittelbar die erbrachte Arbeitsleistung vergüten.
Der Arbeitgeber wollte – per Änderungskündigung – die bisher gezahlte Schicht- und Leistungszulage abschaffen. Bisher war ein Grundvergütung von 6,44 € pro Stunde und zusätzlich Zulagen gezahlt worden. (mehr …)

Mindestlohn und Aufzeichnungspflicht

Sonntag, Februar 22nd, 2015

Die Aufzeichnungspflicht nach dem Gesetz zum Mindestlohn betrifft viele Arbeitnehmer, nicht nur ‚geringfügig‘ Beschäftigte. Auch, wenn mehr als EUR 8,50 gezahlt werden.  Die zum Mindestlohngesetz (MiLoG) erlassenden Verordnungen sind zu beachten.  (mehr …)